Öffentliche Ausschreibung der Verbandsgemeindewerke Wissen

  1. Name und Anschrift der Vergabestellen:
    Stadtwerke Wissen GmbH und Verbandsgemeindewerke Wissen,
    vertreten durch die
    Stadtwerke Wissen GmbH,
    Wiesenstraße 2, 57537 Wissen.
  2. Verfahrensart:
    Öffentliche Ausschreibung von Bauleistungen nach VOB/A.
  3. Baumaßnahme:
    Kanalerneuerung u. Erdarbeiten zur Neuverlegung von Gas- und Wasserversorgungsleitungen, DN 100 und DN 200, ca. 220 m in der Rathausstraße I BA., vom Europa-Kreisel bis Richtweg, Stadt Wissen
    Umfang der Baumaßnahme:
    ca. 240 m PP-Rohr DN 300 mm und ca.195 m PP-Rohr DN 400 mm
    Bodenaushub, ca. 1.500 m³, einschl. Hausanschlussleitungen
    Schachtbauwerke werden bauseits bereitgestellt.
    Die Grabenverfüllung soll mit Flüssigboden vorgenommen werden.
    Die Verlegung der Gas- und Wasserversorgungsleitungen erfolgt durch Mitarbeiter der Stadtwerke Wissen GmbH.
    Ausführungszeitraum:
    Mai bis Dezember 2019.
  4. Planung, Ausschreibung und Bauleitung:
    Planeo Ingenieure GmbH, Bacher Weg 5, 57627 Hachenburg, Tel.: 02662/94736-00, Fax: 02662/94736-29.
  5. Anforderung der Vergabeunterlagen:
    Die Angebotsunterlagen sind schriftlich bei den Verbandsgemein­dewerken Wissen, Abwasserwerk, Wiesenstraße 2, 57537 Wissen gegen Zahlung einer Gebühr von 20,00 EUR anzufordern; die Gebühr wird nicht erstattet. Einzahlungen müssen auf das Konto bei der Sparkasse Westerwald, IBAN DE15573510300005000450
    Bic: MALADE51AKI unter Angabe der Baumaßnahme „Kanalerneuerung Rathaustraße I BA.“ erfolgen. Der Versand der Unterlagen erfolgt ab Mittwoch, den 20.03.2019.
  6. Angebotseröffnung:
    Freitag, den 05.04.2019, 10:00 Uhr, im Hause der Stadtwerke Wissen GmbH, Sitzungssaal, Wiesenstraße 2, 57537 Wissen.
  7. Zuschlags- und Bindefrist:
    bis 17.05.2019.

 

Wissen, den 16.03.2019

Stadtwerke Wissen GmbH
gez. Baier

– Geschäftsführer –

 

Öffentliche Ausschreibung der Verbandsgemeindewerke Wissen

  1. Name und Anschrift der Vergabestellen:
    Verbandsgemeindewerke Wissen, Abwasserwerk
    vertreten durch die
    Stadtwerke Wissen GmbH,
    Wiesenstraße 2, 57537 Wissen.
  2. Verfahrensart:
    Öffentliche Ausschreibung von Bauleistungen nach VOB/A.
  3. Baumaßnahme:
    Erneuerung Mischwassersammler Böhmerstraße, Stadt Wissen
    Umfang der Baumaßnahme:
    Erneuerung in offener Bauweise:
    – ca. 295 m PP-Rohr OD 315 mm, ca. 58 m PP-Rohr OD 400 mm,
    ca. 225 m PP-Rohr OD 500 mm, ca. 34 m PP-Rohr OD 630 mm,
    ca. 2.950 m³ Bodenaushub, incl. ca. 65 Anschlussleitungen
    Erneuerung in geschlossener Bauweise:
    – Kaliberbersten: ca. 115 m PP-HM OD 292 mm
    Graben- und Grubenverfüllung mit Flüssigboden
    jeweils einschl. Schachtbauwerke.
    Ausführungszeitraum:
    Mai bis Dezember 2019
  4. Planung, Ausschreibung und Bauleitung:
    Ingenieurbüro HEINEMANN GmbH,
    Frankfurter Straße 23, 57610 Altenkirchen
    Tel.: 02681/9565-0, Fax: 02681/9565-35
  5. Anforderung der Vergabeunterlagen:
    Die Angebotsunterlagen sind schriftlich bei den Verbandsgemein­dewerken Wissen, Abwasserwerk, Wiesenstraße 2, 57537 Wissen gegen Zahlung einer Gebühr von 20,00 EUR anzufordern; die Gebühr wird nicht erstattet. Einzahlungen müssen auf das Konto bei der Sparkasse Westerwald, IBAN DE15573510300005000450
    Bic: MALADE51AKI unter Angabe der Baumaßnahme „Erneuerung Mischwassersammler Böhmerstraße“ erfolgen. Der Versand der Unterlagen erfolgt ab Mittwoch, den 20.03.2019.
  6. Angebotseröffnung:
    Freitag, den 05.04.2019, 11:00 Uhr, im Hause der Stadtwerke Wissen GmbH, Sitzungssaal, Wiesenstraße 2, 57537 Wissen.
  7. Zuschlags- und Bindefrist:
    bis 17.05.2019.

Wissen, den 16.03.2019

Stadtwerke Wissen GmbH
gez. Baier

– Geschäftsführer –

Öffentliche Ausschreibung der Verbandsgemeindewerke Wissen

  1. Name und Anschrift der Vergabestellen:
    Verbandsgemeindewerke Wissen, Abwasserwerk
    vertreten durch die
    Stadtwerke Wissen GmbH,
    Wiesenstraße 2, 57537 Wissen.
  2. Verfahrensart:
    Öffentliche Ausschreibung von Bauleistungen nach VOB/A.
  3. Baumaßnahme:
    Erneuerung Mischwassersammler Alsenstraße, Stadt Wissen
    Umfang der Baumaßnahme:
    Erneuerung in offener Bauweise:
    –       ca. 90 m PP-Rohr OD 315 mm und ca. 12 m PP-Rohr OD 400 mm
    –       ca. 47 Anschlussleitungen (Grabenverfüllung mit Flüssigboden).
    Erneuerung geschlossene Bauweise:
    –       Kaliberbersten: ca. 345 m PP-HM OD 292 mm
    –       Dimensionsaufweitung mittels Berstlining: ca. 88 m PP-HM OD 380 mm, ca. 45 m PP-HM OD 330 mm
    –       Rohrleitungseinzug PP-Rohr OD 200 in vorh. Leitung: ca. 65 m
    –       Grubenverfüllung der Schachtbauwerke mit Flüssigboden.
    jeweils einschl. Schachtbauwerke.
    Ausführungszeitraum:
    Mai bis Oktober 2019.
  4. Planung, Ausschreibung und Bauleitung:
    Ingenieurbüro HEINEMANN GmbH,
    Frankfurter Straße 23, 57610 Altenkirchen
    Tel.: 02681/9565-0, Fax: 02681/9565-35
  5. Anforderung der Vergabeunterlagen:
    Die Angebotsunterlagen sind schriftlich bei den Verbandsgemein­dewerken Wissen, Abwasserwerk, Wiesenstraße 2, 57537 Wissen gegen Zahlung einer Gebühr von 20,00 EUR anzufordern; die Gebühr wird nicht erstattet. Einzahlungen müssen auf das Konto bei der Sparkasse Westerwald, IBAN DE15573510300005000450
    Bic: MALADE51AKI unter Angabe der Baumaßnahme „Erneuerung Mischwassersammler Alsenstraße“ erfolgen. Der Versand der Unterlagen erfolgt ab Mittwoch, den 20.03.2019.
  6. Angebotseröffnung:
    Freitag, den 05.04.2019, 10:30 Uhr, im Hause der Stadtwerke Wissen GmbH, Sitzungssaal, Wiesenstraße 2, 57537 Wissen.
  7. Zuschlags- und Bindefrist:
    bis 17.05.2019.

Wissen, den 16.03.2019

Stadtwerke Wissen GmbH
gez. Baier

– Geschäftsführer