Erdgas von den Stadtwerken

Erdgas – eine Ideale Energie:
Erdgas ist vielseitig, wirtschaftlich, bequem und schont die Umwelt. Außerdem hat es die besten Zukunftsaussichten und ist eine sichere Sache. Erdgas ist in unverbranntem Zustand völlig ungiftig. Und wenn Sie mit Ihren Gasgeräten und Gasanlagen richtig umgehen, können Sie auch in der Anwendung auf ein Höchstmaß an Sicherheit vertrauen.

Gasnetz:
Das von den Stadtwerken Wissen betriebene Gasnetz hat eine Gesamtlänge von 90 km. Es wird jährlich intensiv überprüft und gewartet und versorgt Sie 8.760 Stunden im Jahr, Tag und Nacht mit Energie in ausreichender Menge. So brauchen Sie sich keine Energievorräte anzulegen und benötigen keinen Lagerplatz.

Vorlieferant:
Lieferant für das Erdgas der Stadtwerke Wissen GmbH ist die E.ON Energie Sales GmbH. Eingespeist in das Versorgungsnetz der Stadtwerke Wissen GmbH wird das Erdgas an 4 Gasübernahmestationen (Stadt Wissen: Wiesenstraße, Birkener Straße, OG Hövels: Siegenthal, OG Katzwinkel: Alte Poststraße).

Erdgasart:
Die Stadtwerke Wissen GmbH stellen ihren Kunden in ihrem Versorgungsgebiet zur Zeit Erdgas L zur Verfügung.

Erdgastankstelle:
Eine Erdgastankstelle, die erste im Kreis Altenkirchen, wurde am 19. Mai 2007 auf dem Betriebsgelände der Stadtwerke Wissen GmbH in der Wiesenstraße 2 in 57537 Wissen in Betrieb genommen.